Tag des Kinderbuches

Am 2. April ist der Tag des Kinderbuches.

Bei uns drehte sich schon am 1. April alles um verschiedene Kinderbücher. Jede Klassenstufe hat sich mit einem bestimmten Buch beschäftigt. Zuerst haben die Klassen ihre Bücher zusammen gelesen und darüber gesprochen. Anschließend durften die Kinder in klassenübergreifenden Gruppen zu diesen Büchern arbeiten. Mit viel Freude und Engagement wurde gerappt, geklebt, gemalt, fotografiert, Spiele erstellt, Comics gemalt, Theater gespielt, gedichtet und vieles mehr.

Kaum zu glauben, dass man so viel zu einem Buch machen kann, oder???

Das waren unsere Bücher:

Vorschule: Bitte anstellen

Stufe 1: Steckt

Stufe 2: Ab heute sind wir cool

Stufe 3: Pippilothek

Stufe 4: Der kluge Fischer

Internationale Vorbereitungsklasse (IVK): Ich bin Henry Fink